03.11.14 – 09.11.14

Am Montag sind Consuelo und Maik eine Reihe gesprungen. Dazu baute Maik auf beiden Diagonalen der Halle jeweils vier Sprünge auf. Ziel dieser Übung war es, Consuelo zu gymnastizieren.

Am Dienstag war Dressuruntericht bei Hans Loog. Diesmal hatte Hans Maik und Consuelo die Aufgabe gegeben eine Acht im Trab zu reiten, und immer wieder ließ Hans die beiden zum Schritt durchparieren. Als diese Übung erfolgreich durchgeführt werden konnte, wurde der Schwierigkeitsgrad dieser Übung erhöht und Maik parierte Consuelo vom Trab zum Halt. Dabei achtete Hans verstärkt darauf, dass Consuelo auch im Halt in der Anlehnung bleibt.

Am Mittwoch und Donnerstag sind Consuelo und Maik zur Vorbereitung auf das Turnier in Bad Salzuflen einen kleinen Parcours gesprungen. Consuelo  zog sehr stark zum Sprung. Aus diesem Grund haben die beiden den Parcours am folgenden Tag nochmal wiederholt. Trainingsziel war es, dass Consuelo bei Maik bleibt. Nachdem die beiden den Parcours fünf Mal gesprungen waren, blieb Consulo in Versammlung und das Training war erfolgreich beendet.

Dann kam das große Ereignis am Freitag: Springpferde L in Bad Salzuflen. Hier seht ihr das Video.

Der Richter gab nach diesem schönen Ritt der beiden die Wertnote 8.1: Das war der 4. Platz.

Consuelo und Maik auf dem Turnier in Bad Salzuflen, November 2014

Consuelo und Maik auf dem Turnier in Bad Salzuflen, November 2014

Am Samstag war ein wohlverdienter Ruhetag für Consuelo und am Sonntag wurde er longiert.

Hier unser Bild der Woche; Consuelo mit Luigi, das hoffnungsvolle Nachwuchsfohlen von Havana.

Consuelo und Luigi, November 2014

Consuelo und Luigi, November 2014

 

Hier seht ihr noch ein Foto vom Turnier.

Consuelo und Maik auf dem Turnier in Bad Salzuflen, November 2014

Consuelo und Maik auf dem Turnier in Bad Salzuflen, November 2014