Tagebuch 144. Woche

01.06. bis 07.06.15

Zur Vorbereitung auf das Turnier in Hille starten Maik und Consuelo am Montag mit Springgymnastik, dazu springen die beiden eine Reihe und einen kleinen Parcours.

Am Dienstag ist dann wieder Dressurunterricht bei Hans Loog aus. Nach einer Dreiviertelstunde Training ist Consuelo noch nicht in Anlehnung, und Hans verlängert das Training noch um eine halbe Stunde. Erst dann ist Hans mit Maik und Consuelo zufrieden, und die Übungseinheit geht mit einem Erfolgserlebnis zu Ende, denn Consuelo zeigt in diesem Moment die gewünschte Anlehnung.

Am Mittwoch springt Maik noch einmal eine Reihe mit Consuelo.

Am Mittwochabend geht Consuelo unter die die Sonne, nachdem er noch einmal gründlich abgespritzt wurde.

Consuelo unter der Sonne, Juni 2015

Consuelo unter der Sonne, Juni 2015


Und am Donnerstagmorgen brechen Maik und Consuelo sehr früh auf, um auf das Turnier in Hille zu fahren.
Consuelo und Maik starten in der Springprüfung der Klasse L. Hier ist das Video:

Die beiden bleiben fehlerfrei und wir sind hoch zufrieden.

Am Freitag hat Consuelo frei.

Und am Samstag und Sonntag arbeiten Maik und Consuelo wieder an der Dressur.