08.06. bis 14.06.15
Zur Vorbereitung auf den Unterricht bei Hans starten Maik und Consuelo am Montag mit den üblichen Dressurübungen. Maik und Consuelo beginnen locker vorwärts-abwärts zu reiten, um dann weiter mit Tempowechseln und Übergängen zu arbeiten.
Am Dienstag ist Hans Loock sehr zufrieden mit Maik und Consuelo, da sich Consuelo von Anfang an in Anlehnung präsentiert. Nur als sie am Ende des Unterrichts den fliegenden Galoppwechsel üben, wird Consuelo übermütig und immer schneller. Trainingsziel ist es daher, dass Consuelo nach jedem Galoppwechsel sein Grundtempo nicht erhöht und gelassen bleibt.
Am Mittwoch wiederholen Maik und Consuelo die Übungen der vorangegangen Tage. Schwerpunkt ist an diesem Tag die Durchlässigkeit. Maik achtet heute besonders darauf, das Consuelo auch auf feine Hilfen reagiert und halbe Paraden sofort umsetzt.
Und am Donnerstag absolvieren Maik und Consuelo einen Trainingsparcours. Hier ein Video für ein typisches Training.


Am Freitag hat sich Maik leider bei einem Sturz auf einem anderen Pferd, die Rippen geprellt, so dass das Turnier für Consuelo am Samstag leider ausfallen muss. Aber Hauptsache Maik und dem anderen Pferd ist nichts Schlimmes passiert, dass ist das Wichtigste.
Am Samstag und Sonntag wird Consuelo dann von Maik longiert, der Gott sei Dank schon wieder auf dem Weg der Besserung ist!

Consuelo, 2015

Consuelo, 2015