11.04. bis 17.04.16
Am Montag wird Consuelo longiert, und am Dienstag ist wieder Dressurunterricht bei Hans Loock. Schwerpunkt ist der Tempowechsel im Galopp. Ziel ist es, dass Consuelo sich auf Wunsch versammeln und so seinen Galoppsprung verkürzen kann. Der Lehrgang vom letzten Wochenende zeigt Wirkung und Consuelo präsentiert sich von seiner besten Seite, so dass Hans sehr zufrieden ist.
Jeden Morgen geht Consuelo immer in der Führanlage für mindestens 30 Minuten.
Am Mittwoch reitet Maik mit Consuelo in Phils Springstunde.
Da Maik mit Consuelo am Wochenende in Spenge das M** Springen reiten will, springen die beiden nach der Aufwärmphase unter Phils Anleitung  einen anspruchsvollen Parcours auf S-Niveau, damit sie für den Samstag gut vorbereitet sind. Trotz des schwierigen Parcours macht Consuelo keine Fehler.
Donnerstag und Freitag steht nur ein wenig Konditionstraining auf dem Plan, und am Samstag sind Maik und Consuelo auf dem Turnier in Spenge.
Zum Aufwärmen springen Maik und Consuelo am Vormittag einen M* Parcours und bleiben fehlerfrei. Dann ist die Anspannung groß, denn natürlich wollen die beiden auch den M** Parcours fehlerfrei absolvieren.
Hier das Video von M** Springen.


Der schwere Parcours ist nicht einfach zu reiten, aber die beiden bleiben wieder fehlerfrei und belegen den vierten Platz, ein voller Erfolg.

Am Sonntag verbringt Consuelo den Tag auf der Wiese. Belohnung muss sein.

Consuelo auf der Weide, April 2016

Consuelo auf der Weide, April 2016