24.02 – 02.03.14

Am Montag haben Maik und Consuelo wieder mit Cavaletti gearbeitet. Schwerpunkt war beim Training der Galopp.

Eschenbruch, 01.03.14 Consuelo

Eschenbruch, 01.03.14 Consuelo

Maik legte Wert darauf, dass Consuelo vor und nach den Cavaletti an den Hilfen stand. Die Übung fand draußen auf dem Springplatz statt. Consuelo machte es Spaß, wieder im Freien arbeiten zu können.

Zur letzten Vorbereitung auf das Turnier in Vlotho-Exter sind Consuelo und Maik am Donnerstag noch einen Übungsparcours gesprungen.

Dieser Parcours bestand aus einer Kombination von drei Cavaletti. Danach schloss sich eine Reihe an, es folgten ein Steilsprung und ein Oxer.

Maik hatte im Übungsparcours ein gutes Gefühl. Aber seht selber.

Dann der große Tag: Das erste Turnier der Saison: Vlotho-Exter.

Springpferdeprüfung Klasse L

Maik achtete bei diesem ersten Turnier darauf, dass Consuelo bei ihm blieb und im richtigen Galopp die Sprünge überwandt.

Maik und Consuelo sind eine harmonische Runde geritten. Das Training hat gefruchtet.

Um Consuelo Parcoursroutine zu vermitteln und ihn somit auf die neue Saison einzustimmen, absolvierte Conuselo noch eine weitere Prüfung.

Es schloss sich am selben Tag noch eine Springprüfung der Klasse L für sechs- und siebenjährige Pferde an.

 

Wichtig ist, dass Consuelo lernt auf den Turnieren genauso lässig zu gehen, wie beim Training zu Hause.

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier: Nächste Woche starten Maik und Consuelo in Brakel.