04.02.-03.03.2013

Consuelo ist wieder richtig fit! Maik macht momentan sehr viel Bodenarbeit mit ihm. Er lässt ihn zuerst in der Halle frei laufen, wobei Consuelo erst alles in der Halle beschnuppert. Nach seiner „Inspektion“ fängt er an, sich zu wälzen. Mittlerweile macht er einen entspannten Eindruck! Für die Bodenarbeit legt Mail Stangen auf den Boden und führt ihn ruhig darüber.

Diese Woche hat Consuelo auch wieder einen kleinen Parcours mit einer Dreier-Kombination (Höhe ca. 50 cm) bestehend aus Kreuz, Steil und Oxer absolviert. Consuelo blieb fehlerfrei. Wir haben das Gefühl, dass sich die Arbeit auszahlt! Am Dienstag, dem 5.02.2013, wurde Consuelo zum zweiten Mal geimpft, sodass er jetzt für die kommende Saison fit ist. Maik hat ihn nun als Turnierpferd eintragen lassen.

Eschenbruch, 18.11.12, Turnierpferd Consuelo Exterieur

Eschenbruch, 18.11.12, Turnierpferd Consuelo Exterieur

25. Woche (11.02.-17.02.2013)
Diese Woche ist Maik mit Consuelo Dressur geritten und ist auch einen kleinen Parcour gesprungen. Consuelo war heute am Anfang des Parcours etwas unkonzentriert und er machte einen Fehler am Einsprung der Kombination. Danach bemühte Consuelo sich umso mehr und übersprang die nächsten Hindernisse ohne Fehler.
Am Montag wurde eine große Box mit Fenster frei und Maik hat die Chance ergriffen und Consuelo in diese Box gestellt. So lieb wie Consuelo zu Menschen ist, zeigt er das leider nicht immer zu anderen Pferden. Daher hatte er sich mit seinem Boxen-Nachbarn gezankt und war immer gegen die Wand gesprungen, um die Rangordnung mit seinem Mitstreiter zu klären. Maik dachte sich, so etwas regelt sich nach kurzer Zeit und die beiden haben ihre Hackordnung klargestellt. Dem war wohl nicht so, der Kampf muss wohl den ganzen Tag gegangen sein und irgendwann lagen beide Pferde erschöpft in der Box. Das Schlimme war,  dass Consuelo sich dabei die Schulter gezehrt hat. Jedenfalls lahmt er jetzt vorne rechts. Wir entschieden uns aber abzuwarten und nicht gleich den Tierarzt zu rufen. Maik führte Consuelo diese Woche erst mal nur Schritt, damit er sich auskurieren kann. Um weiterem Theater aus dem Weg zu gehen, hat Maik  die Box wieder mit Lenas Pferd getauscht. Jetzt hat er auch ein großes Fenster und zwei Nachbarn, die ihn lieben.

26. Woche (18.02.-24.02.2013)

Auch in dieser Woche wurde Consuelo noch geschont, obwohl von der Zerrung nichts mehr zu bemerken war. Gott sei Dank! Maik führte Consuelo in der Halle nur Schritt.  Es zeigte sich aber, dass die Zerrung nicht wirklich schlimm war.

27. Woche (25.02.- 3.03.2013)

Jetzt geht es Consuelo zum Glück wieder super. Maik reitet ihn seit Samstag jeden Tag wieder und bis gestern hatte er ihn dressurmäßig gymnastiziert. Nun haben die beiden wieder mit Stangenarbeit angefangen.