01.07 – 07.07.2013

Da das Turnier in Eschenbruch vom 05.07. bis 07.07.13 für Maik Schlingheider ein Heimturnier war, wollten wir mit Consuelo zusätzlich zu A** auch zum ersten Mal Lspringen.

Am Freitag, dem 05.07.13 war es dann soweit. Als ersten Ritt absolvierten Maik und der Holsteiner Consuelo das Springen A** und blieb mit der Wertungsnote 7.8 fehlerlos, was ihnen den sechsten Platz sicherte.

Eschenbruch, 05.07.13 Springpferde-Pruefung A** u. L Consuelo und Maik Schlingheider

Eschenbruch, 05.07.13 Springpferde-Pruefung A** u. L Consuelo und Maik Schlingheider

 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=2Fn2inE3hXw&w=500]

 

Und dann war die Spannung groß. Das erste Mal wollten Consuelo und Maik Schlingheider ein L-Springen bestreiten. Die beiden starten etwas nervös, aber nach dem 2. Sprung hatten sie einen schönen Rythmus gefunden. Es gab nur einen Fehler, da sie am fünften Sprung zu dicht am Hindernis waren. Consuelo schraubte sich noch in die Höhe, um den Fehler zu vermeiden, berührte aber noch die oberste Stange. Aber trotzdem eine super Leistung für das erste L-Turnier.

 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Nz5W5GCssi8&w=500]

 

Am Freitag, 07.07.13, gab es dann noch ein Mannschaftsspringen, Klasse A**, an dem Maik mit Consuelo auch noch teilnahm. Auch hier lief wieder alles wie am Schnürchen: kein Fehler und wieder der 6. Platz in der Einzelwertung

Eschenbruch, 05.07.13 Spf. A** Reiter: Maik Schlingheider

Eschenbruch, 05.07.13 Spf. A** Reiter: Maik Schlingheider